Zweiter Test gegen Winznau

Im zweiten Test der Vorbereitung spielten die Chutze am Mittwoch 5. August gegen den FC Winznau. Dieser spielt in der 4. Liga, verpasste jedoch in der letzten Saison nur knapp den Aufstieg in die 3. Liga! Die Chutze waren in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft und vergaben mehrere Grosschancen – wobei man der Winznauer Defensive und vorallem dem Torwart hier grosses Lob aussprechen darf, sie haben sich kämpferisch in jeden Abschlussversuch der Dörfler geworfen oder das Leder mirakulös pariert. Kurz vor der Pause markiert Samboni dann doch noch, mit einem Traumtor aus 20m, die verdiente 1:0 Führung für Langendorf!

Seitenwechsel und Spielerwechsel… Die zweite Hälfte des Spiels war geprägt von Aus- und Einwechslungen und diversen Systemwechseln. Dies sorgte natürlich ab und zu für Unordnung auf dem Platz und so konnten die Gäste das Spiel jetzt ausgeglichener gestalten. Während die Winznauer zweimal einnetzen konnten, vergaben die Dörfler ihrerseits weitere gute Möglichkeiten und so hiess es am Ende 1:2 für Winznau. Langendorf verliert also auch den zweiten Test. Letzte Saison konnte man fast alle Testspiele gewinnen und hatte danach eine rabenschwarze Vorrunde – wenn es dieses Jahr umgekehrt ist, haben wir nichts dagegen ;-)!! Nichts desto trotz hätte die Caruso-Elf dieses Spiel gewinnen müssen.

FC Langendorf – FC Winznau 1:2 (1:0)
(40′) Samboni 1:0 , (51‘) Winznau 1:1 , (81‘) Winznau 1:2

FC Langendorf:
Aufstellung: Wermelinger , Boscaini , Oetliker , Stettler , Zingg , Zürcher , Samboni , Lemp , Bommer (C) , Choque , L.Steiner
Ersatz: Lehmann , Nobs , Saner , Palermo , Geiser , Locher , Felber
Abwesend/Verletzt: De Vries , D. Racine , O. Racine , Wyniger , P.Steiner , Fauser , Ilic
Trainer: Caruso

FC Winznau
Aufstellung:
Ersatz:
Trainer:

Nächstes Spiel:
Mittwoch 10. August 20:00 Uhr in Luterbach
FC Langendorf – GS Italgrenchen

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!