Zweiter Test gegen Wacker Grenchen

Im zweiten Test der Vorbereitung spielte der FC Langendorf am Sonntag 15. März gegen die Jungs von Wacker Grenchen. In einer highlight-armen ersten Halbzeit die in etwa ausgeglichen war, ging Wacker mit 2:0 den Pausen-Tee trinken!! Unser Zauberer Thomi hatte kurz vor der Pause noch sein erstes Tor für den FC Langendorf auf dem Kopf, scheiterte aber KLÄGLICH :)!!!

In Halbzeit zwei konnten die Gastgeber sogar noch auf 4:0 davon ziehen. Die Dörfler wachten jetzt auf und waren spielbestimmend. Mit einem schön herausgespielten Treffer von Tanbu und einem herrlichen Stop-Ball-Lob à la RF brachte Diego die Chutze nochmals ran!! Weitere gute Chancen blieben ohne Torerfolg und so blieb des beim 4:2 für die Grenchner.
Der FCL verabschiedet sich nun für 5 Tage ins Trainingslager und holt sich den letzten Feinschliff für die Rückrunde in Spanien ;)!!

FC Wacker Grenchen – FC Langendorf 4:2 (2:0)
(9‘) FC Wacker Grenchen 1:0 , (42‘) FC Wacker Grenchen 2:0 , (49‘) FC Wacker Grenchen 3:0 , (64‘) FC Wacker Grenchen 4:0 , (68‘) Samboni 4:1 , (74′) Choque 4:2

FC Wacker Grenchen
Aufstellung:
Ersatz:
Trainer:

FC Langendorf:
Aufstellung: Wermelinger (45 ‚ Wyniger) , Zingg (C) , Geiser , Boscaini , Fauser , Lemp ,
Samboni , Felber (55 ‚ L.Steiner) , de Vries (70 ‚ Stettler) , D.Racine (65 ‚ Choque) , O.Racine

Ersatz: Stettler , Wyniger , Choque , L.Steiner
Abwesend/Verletzt: Lehmann , Oetliker , P.Steiner , Bommer , Locher , Zürcher
Trainer: Caputo

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!