Testspiel gegen den FC Riedholz

„Irgendöpper hed nid Ufgässe!…“ Schnee, Regen, Regen, Schnee, Regen… Da es wohl wenige Teams im Kanton Solothurn (akuter Kunstrasenplatz Mangel!!) gibt, die aufgrund der schlechten Wetterlage mehr als 2 Testspiele absolvieren konnten, war es den beiden Trainern extrem wichtig dass dieses Spiel stattfinden kann. Ein grosses Dankeschön an den FC Riedholz und seinen Platzwart!!
Zum Spiel: Nach gegenseitigem Abtasten, war es der FCL welcher den ersten Abschlussversuch verbuchen konnte. Danach folgte jedoch eine Grosschance für die Riedholzer, doch Geiser konnte auf der Linie retten. Die Chutze setzten jetzt die Hausherren sofort unter Druck und provozierten Fehler in der Riedholzer Hintermannschaft. Choque schnappt sich nach einem Fehlpass die Kugel und bedient O.Racine welcher in der 17. Min zum 0:1 für den FC Langendorf einschieben konnte!! Nur Sekunden später patzte auch die L.A. Defense und das Spiel begann wieder bei null, bzw. ging mit 1:1 weiter!! Die FCL Offensivabteilung war wieder gefragt!! Nach einem schön vorgetragenen Angriff konnte Choque (Dieser Teufelskerl!) in Minute 26. zum 1:2 vollenden!! Nur zwei Zeigerumdrehungen später wird ein hoher Samboni Ball direkt weiter in den Strafraum gespielt – Riedholz kann nicht klären und Zlatan Lehmahinnovic duuselt das Leder mit einer „Usse-Rischt-Bitschigletta-Bogenlampe“ hinter den FCR Torhüter in die Maschen zum 1:3 – Schönes Tor, bestimmt so gewollt ;)!!

FC Riedholz – FC Langendorf from FC Langendorf on Vimeo.

(Unerwarteterweise wurde dieses Video nicht für einen Oscar in der Kategorie „Beste Kameraführung“ nominiert…?! ;))

Nach dem Pausentee suchte der FCL die Entscheidung, es wurden aber zu viele Möglichkeiten ausgelassen!! Promt kamen die Riedholzer in der 67. Minute nochmals ran, 2:3!! Die Langendörfer liessen sich aber nicht beirren und stellten, durch Steiner – nach einem strammen Schuss von Neuzugang Andres den alten 2 Tore Vorsprung wieder her, 2:4 für den FCL!! Es gab weitere Chancen auf beiden Seiten – am Score änderte sich jedoch nichts mehr.

FC Riedholz – FC Langendorf 2:4 (1:3)
(17′) O.Racine 0:1 , (18′) FC Riedholz 1:1 , (26′) Choque 1:2 , (28′) Lehmann 1:3 ,
(67′) FC Riedholz 2:3 , (68′) Steiner 2:4

FC Riedholz:
Keine angaben

FC Langendorf:
Schönbächler , Geiser , Oetliker , Boscaini (45 ‚ De Vries) , Zingg (85 ‚ Samboni) ,
Lehmann (60 ‚ Zürcher) , Samboni (80 ‚ Bommer) , D.Racine (45 ‚ Steiner) ,
O.Racine (60 ‚ Andres) , Bommer (70 ‚ Schmitter) , Choque

Wir sind bereit für die zweite Hälfte der Saison!!
Unterstützt uns beim ersten Rückrundenspiel: Samstag 06.04.2013 um 19:00 Uhr,
SC Flumenthal – FC Langendorf

Hopp FC Längedorf
MLGZE!!