Testspielsieg gegen den SC Derendingen (3.Liga)

Nach einer langen und sehr intensiven Vorbereitungsphase konnte sich der FC Langendorf endlich einmal in einem Testspiel beweisen. Nach der ausführlichen, teils überraschenden Aufstellung und einer motivierenden Kabinenansprache des Trainers ging es dann auch los. Der FCL startete gut ins spiel und überraschte (wohl am meisten sich selbst) mit tollem One-Touch-Tiki-Taka Fussball. In der 11. Minute hiess es aber plötzlich 1:0 für Derendingen! Die neu formierte Verteidigung um Abwehrchef Mats Oetliker pennte komplett und so ein Fehler wird von einer 3. Liga Mannschaft eiskalt bestraft.
Doch die Jungs vom Langen-Dorf übten weiterhin druck aus, 2 Minuten später erziehlte Bommer nach zuspiel von Jan Berry das 1:1. Ab jetzt war es ein offener schlagabtausch – beide Teams erziehlten je einen Treffer der nicht gegeben wurde und Steiner traf nur die Latte. Halbzeit! Pep Salerno fand wohl in der Pause die richtgen Worte, denn in der 47. Min spielt O.Racine einen pass den er genau so geplant hat auf Nanichael Bommer, der hat natürlich nach seinem ersten Tor „wasg’leeernt“ und erziehlte die erstmalige Führung für den FCL, 1:2!!

SC Derendingen – FC Langendorf from FC Langendorf on Vimeo.

55. Min, Der SCD verliert den ball im Mittelfeld, pass zu Locher (seines zeichens immernoch Sohn des Zeus (quasi Hercules!)), dieser leitet direkt zum Torschützenkönig der WM 2010 weiter, der schiebt rüber auf Steiniesta uuuund… 1:3 Hattrick Bommer!! und Jeder weiss natürlich was das bedeuted – „merci Michi für d’Harasse am Mäntig z’Luterbach ;)“! Un-lucky Luke traf in der 70. Minute nochmals den Querbalken! Die L’Dorfer waren ausgepumpt und die Derendinger glaubten weiterhin an ihre Chance. In der 79. Minute der Anschlusstreffer – nur noch 2:3. Doch es blieb beim 2:3 für den FC Langendorf. In der 90. Minute geht Steiner im Strafraum zu Boden – der Schiri entschied auf Penalty, Steiner und die SCD’ler einigten sich jedoch darauf dass ohne Elfemeter weitergespielt werden soll – Faire Sache! Danach war auch schon Schluss. Dieses kräftezehrende und spannende Spiel endet also mit 2:3 für den FC Langendorf!!
Wir wünschen dem SC Derendingen eine erfolgreichere Saison als letztes jahr und sind davon überzeugt dass Sie mit diesem Team in der vorderen Tabellenhälfte mitspielen werden.

SC Derendingen – FC Langendorf 2:3 (1:1)
(11′) Derendingen 1:0 , (13′) Bommer 1:1 , (47′) Bommer 1:2 , (55′) Bommer 1:3 ,
(79′) Derendingen 2:3

FC Langendorf:
Birrer , Geiser , Oetliker , Zingg , Lemp (65’ D.Racine) , Zürcher , Samboni , Steiner , Bommer , O.Racine (75’ Locher) , Locher (60′ Kurth)

SC Derendingen:
Keine angaben

Das Nächste Spiel vom FC Langendorf ist schon am Montag 23.07.2012 um 20:00 Uhr in Luterbach, gegen Luterbach’s Zwöi. Wir empfehlen hinzugehen :)!!

Hopp FC Langendorf!

Schreibe einen Kommentar