Niederlage gegen Mümliswil

Beim Kellerduell FC Langedorf gegen den FC Mümliswil war die Ausgangslage klar, ein Sieg musste her, für beide Teams. Mümliswil begann besser und zeigte den grösseren Siegeswillen in der noch jungen Partie, ohne jedoch wirklich zwingend vor das Dörflertor zu kommen. Nach 20 Minuten flachte das Spiel ab und beide Teams zeigten wieso sie die beiden letzten Plätze belegen. So stand es trotz leichtem Chancen-Plus für Langendorf 0:0 zur Pause.

In einem Spiel das eigentlich keinen Sieger verdiente, konnten die Thaler in der 53. Minute durch Disler dennoch das 0:1 für Mümliswil erzielen!! Steiner hatte kurz darauf das 1:1 auf dem Fuss – Langendorf aber über das ganze Spiel gesehen zu harmlos und so bekamen die Chutze nach 90 Minuten keine Punkte auf’s Konto!! Der Klassenerhalt ist doch immer noch möglich, aber trotz der vielen Verletzten muss sich die Mannschaft die Frage stellen ob man wieder mehr investieren will um tatsächlich noch 3. Klassig zu bleiben!! Wenn jemand das Ruder noch herumreissen kann, dann ganz sicher der FCL!!!

FC Langendorf – FC Mümliswil 0:1 (0:0)
(53′) Disler 0:1

FC Langendorf:
Aufstellung: Wermelinger , Fauser , Th.Kurth , Geiser , Zingg (C) , Lemp , Boscaini , Bommer , Choque , Lehmann , L. Steiner
Ersatz: Felber , Wyniger , Locher
Abwesend/Verletzt: de Vries , D.Racine , Zürcher , Samboni , O.Racine , Oetliker , P.Steiner
Trainer: Caputo

FC Mümliswil:
Aufstellung: Lisser , Hammer , Wehrli , Nussbaumer , J.Ackermann , Tognoli , Müller , R.Ackermann , A.Ackermann (50 ‚ Meister) , Disler (85 ‚ Bloch) , Mumdzic (75 ‚ Kohler)
Ersatz: Meister , Kohler , Bürgi , Block , Kamber
Trainer: M.Ackermann

Matchball Sponsoren:
– Palmas Lotto , Oberentfelden
– Trüssel Bäckerei – Konditorei – Café , Solothurn
– Näh-Corner Wyniger Andrea , Bellach

Nächstes Spiel:
Samstag 16. Mai 17:00 Uhr in Kestenholz
FC Kestenholz – FC Langendorf

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!