Langendorf verspielt 0:2 Führung

Am Samstag, 18. Oktober war der FC Langendorf zu Gast beim FC Wangen a/A. Im letzten offiziellen Vorrundenspiel wollten die Chutze endlich wieder punkten.
Der Start in die Partie missglückte den Dörflern total – nach einer Minute zeigte der schwache Schiri auf den Elfmeterpunkt. Bo parierte den streng gepfiffenen Penalty und bewahrte seine Jungs vor dem schnellen Rückstand. Langendorf jetzt wach und konzentriert. Nach einer tollen Einzelaktion von Choque und einem verwandelten Elfer hiess es schnell 0:2 für den FC Langendorf!! Nach einem weiteren klaren Foulspiel an Dito im 16er der Wangener ertönte wieder ein Pfiff – zum Erstaunen aller Anwesenden gab es jedoch Gelb wegen Schwalbe. Nach diesem krassen Fehlentscheid kam sogleich der nächste: Nach einem nicht gepfiffenen Foul im Mittelfeld spielte der FCW einen Pass in die Tiefe, zwei Meter im Offside stehend konnte der Stürmer zum 1:2 verkürzen. Kurz vor der Pause leistete sich der FCL eine Reihe von Fehlern in der Abwehr und schenkte den Gastgebern das 2:2.

Direkt nach der Pause erzielen die Blau-Weissen nach einem Eckball das 3:2 und konnten danach unter anderem mit einem weiteren Offside Tor auf 5:2 davon ziehen. Der Anschlusstreffer von Zambi zum 5:3 kam zu spät und Wangen seinerseits beendete das Score in der 90igsten mit dem 6:3…
Das Spiel hätte ganz anders laufen können, ja fast müssen – ein Pünktchen für die Dörfler wäre nicht unverdient gewesen!!

FC Wangen a/A – FC Langendorf 6:3 (2:2)
(3‘) Choque 0:1 , (10‘) Steiner 0:2 , (21‘) FCW 1:2 , (40‘) FCW 2:2 , (47‘) FCW 3:2 , (55‘) FCW 4:2 , (65‘) FCW 5:2 , (80‘) Samboni 5:3 , (90‘) FCW 6:3

FC Wangen a/A
Aufstellung:
Ersatz:
Trainer:

FC Langendorf:
Aufstellung: Wermelinger , D.Racine (60 ‚ de Vries) , Oetliker (C) , Boscaini , Geiser , Zürcher , Samboni , Steiner (75 ‘ Felner) , O.Racine (70 ‚ Locher) , Choque , Lehmann
Ersatz: Locher , de Vries , Felber , Bommer
Abwesend/Verletzt: Zingg , Lemp , Fauser , Wyniger
Trainer: Caputo

Nächstes Spiel:
Samstag 25. Oktober 17:00 Uhr in Welschenrohr
FC Welschenrohr – FC Langendorf

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!