Langendorf ringt auch Halten nieder

Die Langendorfer strebten am Freitag 5. Oktober gegen den HSV Halten den vierten Meisterschaftssieg in Folge an. Der HSV spielte sehr defensiv, so konnten die Chutze buebe ohne bedrängt zu werden den Ball in der Abwehr zirkulieren lassen. Der FCL fand jedoch schon in der 6. Minute eine Lücke im Abwehr-Bollwerk der Haltener und konnte durch Choque das 1:0 markieren!! Danach war Funkstille im Langendorfer Angriff. Man hatte zwar gefühlten 80% Ballbesitz, fand aber kein Mittel gegen die gut organisierten Haltener.

FC Langendorf – HSV Halten from FC Langendorf on Vimeo.

Schnell das 2:0 suchen und den Sack zu machen, hiess es in der Pausenrede. Gesagt getan,
Steiner schleicht sich in der 56.Min an die Grundlinie und flankt den Ball auf den Kopf von SDZ der das Leder zum 2:0 einnickt!! In der 64. Min erhalten die Chutze dann ihren ersten (!) Elfmeter in der laufenden Meisterschaft zugesprochen. Captain Oetliker scheitert jedoch am HSV Keeper – dieser wirft den Ball direkt nach Peru und Choque lupft zum 3:0 für den FCL ein!! Dabei blieb es auch bis zum Abpfiff.
Der FCL gewinnt also zum vierten mal in Folge und ist nun seit 360 Minuten ohne Gegentor!!

FC Langendorf – HSV Halten 3:0 (1:0)
(6′) Choque 1:0 , (56′) Locher 2:0 , (64′) Choque 3:0

FC Langendorf:
Schönbächler , Geiser , Oetliker , Boscaini , De Vries , Samboni , Bommer (70 ‚ Felber) ,
Steiner (85 ‚ Bommer) , D.Racine , Choque , Locher (80 ‚ Kurth)

HSV Halten:
Keine Angaben

Matchballsponsoren:
– Création Christine , Deitingen
– Roth AG , Obergerlafingen
– National Suisse , Solothurn

Das nächste Spiel findet am Samstag 13. Oktober um 19:00 Uhr Auswärts in Wiedlisbach statt.

Hopp FC Längedorf

Schreibe einen Kommentar