Langendorf gewinnt das Aufsteiger-Duell

Freitag, 11.10.2013, Tirana, Albanien – Schweiz, WM-Qualifikation. Gleichentags, Schützenmatte Luterbach, FC Langendorf (Schweiz) – CIS Marigona (Albanien), 9. Spieltag der 4. Liga Gruppe 2. Durch das WM-Quali-Spiel gewann das Duell der beiden Aufsteiger zusätzlich an Brisanz und keines der beiden Teams wollte den Kürzeren ziehen. Die Partie begann mit grosser Intensität und der FCL versuchte von Beginn an zu zeigen, wer hier den Ton angibt. Das Heimteam versuchte durch schnelles Umschalten die Abwehr der Marigoner auszuhebeln, was teilweise auch gut gelang, jedoch wurde im Abschluss immer wieder gesündigt…ein gefühltes Dutzend mal schoss der junge Dominic Shaqine daneben. Auch die Albaner versteckten sich nicht, scheiterten jedoch mit ihren Abschlüssen entweder an der gut organisierten Abwehr oder am gut aufgelegten Roy Wynaglio im Tor der Chutzen. Kurz vor der Pause wurde Chancentod Shaqine lanciert, toller Pass auf Armandin Chocker welcher das Leder zum 1:0 in die Maschen spitzgägelte…schöööön und Pause!

Nach dem wärmenden Pausentee versuchten die Gäste mit einem raschen Tor das Skore auszugleichen, doch die Null sollte an diesem Abend stehen bleiben, soviel sei schon einmal verraten an dieser Stelle. Wir schreiben Minute 56 als sich der gut aufgelegte Schweiz-Peruaner Chocker ein Herz fasste und einen Freistoss via Pfosten zum 2:0 für die Chutzen in die Maschen schlenzte…einfach herrlich! In der Folge liessen sich die Gäste mehr und mehr gehen und die Langendörfer verpassten es, den definitiven Todesstoss zu landen. Den letzten Diskussionen setzte dann Mikhan Bommler mit seinem 23. Freistoss ein Ende und knallte den Matchball zum 3:0 unter die Latte…weltklasse! Kurze Zeit später war das Spiel fertig und es durfte gefeiert werden. Langendorf gewann die harte aber dennoch relativ faire Partie (ohne Karten!) mit 3:0 und hält weiter Kontakt zu den Spitzenteams.

Einmal mehr ein grosses Dankeschön an unsere treuen Fans, welche uns auch bei dieser Kälte mit ihrer Anwesenheit unterstützten. Wir freuen uns schon auf euer Erscheinen am kommenden Samstag beim nicht einfachen Auswärtsspiel in Attiswil.

FC Langendorf – CIS Marigona 3:0 (1:0)
(43′) Choque 1:0 , (56′) Choque 2:0 , (88′) Bommer

FC Langendorf:
Aufstellung: Wyniger , Fauser (70 ‚ Boscaini) , Lemp , Oetliker (C) Zingg , Zürcher ,
Lehmann (72 ‚ Locher) , Schmitter (60 ‘ Th.Kurth) , D.Racine (66 ‚ Della Casa) , Bommer ,
Choque (85 ‚ O.Racine)

Ersatz: Della Casa , Boscaini , Th.Kurth , O.Racine , Locher
Abwesend/Verletzt: Samboni , Geiser , Schönbächler , Birrer , Wermelinger , Steiner , De Vries , Felber
Trainer: Salerno

CIS Marigona:
Aufstellung:
Ersatz:
Trainer:

Matchballsponsoren:
– Raiffeisenbank Weissenstein , Langendorf
– Non solo Casa GmbH , Lengnau
– Näh-Corner Wyniger Andrea , Bellach
– Paulo Jorge Pinto Macedo , Busswil

Nächstes Spiel:
Samstag 19. Oktober 17:30 Uhr in Attiswil
FC Attiswil – FC Langendorf

HOPP LÄNGEEEDOOOORRRRFFFFF!!