Langendorf gewinnt auch den zweiten Test

(Wegen der Ferienzeit herrschte Personalmangel beim Longvillage-Kamerateam – Das Video fällt deswegen in die Kategorie: „S’beschte drus gmacht ;)…“)
In Grenchen fand am Donnerstag, 24. Juli der zweite Vorbereitungstest der Chutze statt. Testspiel-Gegner waren die Jungs von Wacker Grenchen welche letzte Saison noch in der 2.Liga spielten. Beide Teams hatten wegen der Ferienzeit nur 12 Spieler auf der Karte. Bei den Dörflern mussten sogar zwei Pikett-Spieler und der katalanische Goalie-Trainer el Birrer als Aussenläufer in die Bresche springen!! Beide Mannschaften liessen in der ersten Hälfte kaum etwas zu und die wenigen Chancen wurden fahrlässig vergeben, weshalb es beim ereignisarmen 0:0 zur Pause blieb.
Es war ein Abnützungskampf und Trainer Caputo ahnte, dass das Spiel in der zweiten Halbzeit offener wird, da der Kräfteverschleiss bei beiden Teams zunehmen wird.

In der 52. Minute ging es für einmal schnell über die linke Seite wo sich die Racine-Brother’s durchspielten und der Jüngere der beiden eiskalt zum 0:1 für den FCL einnetzte!! Wacker kam jetzt auch zu mehr Chancen und Langendorf hatte gute Kontermöglichkeiten. Die neu-formierte Defensive hielt stand und dank Wermelinger der mit starken Paraden die Grenchner zum verzweifeln brachte und einem Big-Save von Daddy Zingg konnte der knappe Vorsprung über die Zeit gebracht werden!! Super gsi Jungs!!

FC Wacker Grenchen – FC Langendorf 0:1 (0:0)
(52‘) D.Racine 0:1

FC Wacker Grenchen:
Aufstellung:
Ersatz:
Trainer:

FC Langendorf:
Aufstellung: Wermelinger , Zingg , Geiser (C) , Lemp , Stettler (45 ‘ de Vries) ,
Zürcher (65 ‘ Stettler) , Th.Kurth , Felber , D.Racine , de Vries (20 ‘ Birrer) , O.Racine

Ersatz: Birrer
Abwesend/Verletzt: Samboni , Lehmann , Wyniger , Fauser , Locher , Oetliker , Choque , Boscaini , Steiner , Bommer
Trainer: Caputo

Nächstes Spiel:
Samstag 02. August 17:00 Uhr in Luterbach auf der Schützenmatte:
FC Langendorf – FC Subingen

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!