1:0 Sieg im letzten Test

Für das letzte Vorbereitungsspiel lud der FC Langendorf die Ital-Jungs von Grenchen auf die Schützenmatte ein. Man merkte schnell, dass es der letzte Test ist vor dem Meisterschaftsbeginn – beide Teams schenkten sich keinen einzigen Meter und das Spiel war geprägt von vielen Fouls!! Spielfluss kam nur selten auf. Die Dörfler starteten besser in die Partie und konnten durch „too late (auf dem Platz) Loop“ mit 1:0 in Führung gehen. Von Ital sah man erst ab der 30. Minute die ersten Torabschlüsse – meist durch Freistösse. Bis zur Pause änderte sich nichts mehr am Score.

Nach dem Seitenwechsel lauerten die Chutze auf Konter und verwalteten das Resultat. Gefährlich wurde es vor dem Kasten des FCL-Torwart-Captain’s in der zweiten Halbzeit nur durch rot-weisse Schlafeinlagen bei Ital-Freistössen. Langendorf liess jedoch nichts mehr anbrennen und spielt nach laaaanger Zeit wieder einmal zu Null und ist bereit für den Start am Freitag 14. August gegen den FC Hägendorf – Live zu sehen auf der Schützenmatte ab 20:00 Uhr!!

FC Langendorf – GS Italgrenchen 1:0 (1:0)
(12′) L.Steiner 1:0

FC Langendorf:
Aufstellung: Wermelinger (C) , Boscaini , P.Steiner , Geiser (55 ‚ Zingg) , de Vries , Fauser , Lemp , Zürcher (40 ‚ Stettler) , Locher (45 ‚ Felber) , Palermo , L.Steiner (60 ‚ Lehmann)
Ersatz: Lehmann , Stettler , Zingg , Felber
Abwesend/Verletzt: D. Racine , O. Racine , Wyniger , Oetliker , Ilic , Bommer , Choque ,
Samboni , Saner , Nobs

Trainer: Caruso

GS Italgrenchen
Aufstellung:
Ersatz:
Trainer:

Meisterschaftsstart:
Freitag 14. August 20:00 Uhr in Luterbach
FC Langendorf – FC Hägendorf

HOPP LÄNGEDOOOORF!!!